Versicherungslexikon

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Ausübung Ihres Berufs ist die Basis für Ihren Lebensstandard. Schützen Sie diesen Standard vor einer Berufsunfähigkeit, z.B. infolge einer schweren Krankheit. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt Ihnen eine vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente, wenn Sie Ihren zuletzt ausgeübten Beruf nicht mehr ausüben können.

Betriebshaftpflichtversicherung

Als selbständiger Unternehmer sind Sie speziellen, oftmals Existenz bedrohenden, Haftungsrisiken ausgesetzt. Eine Betriebshaftpflichtversicherung deckt Haftpflichtansprüche von Dritten, die durch die betriebliche Tätigkeit Ihres Unternehmens schuldhaft verursacht wurden.

Fondsgebundene Versicherung

Wenn Sie auch im Rentenalter Ihren Lebensstandard weitgehend erhalten möchten, bietet sich eine kapitalbildende Versicherung für Sie an. Bei einer fondsgebundene Lebensversicherung oder einer fondsgebundene Rentenversicherung ist der Leistungsanspruch an die Wertentwicklung von Fondsanteilen gebunden, wodurch sich überdurchschnittliche Wertenwicklungen erzielen lassen.

Haftpflichtversicherung

Schadensersatzansprüche entstehen meist in einem kleinen Augenblick der Unachtsamkeit, dennoch geht es dann oft um sehr hohe Beträge. Eine Haftpflichtversicherung deckt die Ansprüche von Dritten, die daraus entstehen, dass Sie eine Sorgfaltspflicht schuldhaft verletzt haben und dadurch einen Schaden verursacht haben.

Hausratversicherung

Einzelne Gegenstände in Ihrer Wohnung mögen leicht zu ersetzen sein. Was aber, wenn aufgrund eines Feuers, eines Rohrbruchs oder eines Diebstahls gleich ein erheblicher Teil Ihrer Wertgegenstände verloren geht. Gegen diese Gefahren sichern Sie sich mit einer Hausratversicherung ab.

Kaskoversicherung

Wenn bei einem Verkehrsunfall andere Verkehrsteilnehmer zu Schaden kommen, schützt Sie die Kfz-Haftpflichtversicherung. Den Schaden an Ihrem Fahrzeug schützt diese jedoch nicht. Eine Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung kommt auf bei Zerstörung, Beschädigung oder Verlust Ihres Fahrzeugs.

Krankenzusatzversicherung

Bei einer Krankheit bleiben immer mehr Kosten an gesetzlich versicherten Patienten hängen, denn die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen schrumpfen ständig. Sichern Sie sich durch eine passende Krankenzusatzversicherung ab, z.B. im Bereich Zahnersatz oder in Form von Kranken(haus)tagegeld..

Lebensversicherung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Angehörigen im Falle Ihres Todes finanziell versorgt sind und bestehende Kredite weiter bedient werden können. Dies erreichen Sie durch Abschluss einer Risikolebensversicherung oder einer Sterbegeldversicherung.

Pflegeversicherung

Auf die geringen Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung kann man heute nicht mehr bauen. Um im Pflegefall nicht Ihr Vermögen und ggf. das Ihrer Kinder aufs Spiel zu setzen, empfiehlt sich eine private Vorsorge, z.B. in Form einer Pflegetagegeldversicherung.

Private Krankenversicherung

In der gesetzlichen Krankenversicherung haben Sie praktisch keinen Einfluss auf die Höhe Ihres Versicherungsschutzes. Die Leistungen werden, trotz steigender Beiträge, immer geringer. Nur in einer privaten Krankenversicherung können Sie die Höhe des Versicherungsschutzes im Krankheitsfall selbst bestimmen und zahlen dafür eine risikogerechte Prämie.

Rechtschutzversicherung

Sobald Sie Ihr Recht vor Gericht durchsetzen müssen, ist dies immer mit hohen Kosten verbunden. Das Risiko, dass Sie auf diesen Kosten sitzen bleiben, besteht bei jedem Rechtsstreit. Es sei denn, Sie sichern sich gegen dieses Risiko mit Hilfe einer allgemeinen oder speziellen Rechtsschutzversicherung ab.

Reiseversicherung

Unvorhergesehene Ereignisse während einer Geschäfts- oder Urlaubsreise sind oft mit hohem finanziellem Aufwand verbunden. Davor schützen Sie diverse Reiseversicherungen ab, z.B. die Reiserücktrittsversicherung, die Reisegepäckversicherung oder Auslandsreisekrankenversicherung.

Rentenversicherung

Haben Sie schon bedacht, dass Ihre ohnehin geringe gesetzliche Rente durch Steuern, Inflation und Krankenversicherungsbeiträge weiter geschmälert wird? Schließen Sie diese Rentenlücke durch eine angemessene private Altersvorsorge, z.B. durch eine Basis-, Riester-, Betriebs- oder Privat-Rente.

Unfallversicherung

An einen Unfall mit schwerwiegenden Folgen mag am Liebsten niemand denken. Wenn aber in Folge eines Unfalls körperliche Beeinträchtigungen eintreten, ist dies immer auch mit finanziellen Belastungen verbunden. Eine Unfallversicherung bietet Ihnen eine Invaliditätsabsicherung in Form einer Rente oder Einmalzahlung.

Wohngebäudeversicherung

Die teilweise oder vollständige Zerstörung seines Hauses können die wenigsten finanziell verkraften. Eine Wohngebäudeversicherung gewährt Ihnen finanziellen Schutz bei Feuer-, Sturm-, Hagel-, Leitungswasser- und Elementarschäden.